Veneer

Veneers sind sehr dünne Keramikschalen, die auf die Oberfläche eines Zahnes, vornehmlich in der Front, aufgeklebt werden. Damit können unschöne Veränderungen an Farbe, Form und Stellung minimalinvasiv korrigiert werden.
Dazu muss oft nur wenig oberflächliche Zahnsubstanz abgetragen werden, aber auch größere Schäden, z. B. an den Ecken der Schneidekante, können mit einbezogen werden.

Ähnlich den Keramikinlays entsteht ein inniger und dauerhafter Verbund zwischen Veneer und Zahn. Das zirkuläre Beschleifen eines Zahnes für eine Krone kann nicht selten durch ein Veneer verhindert werden.

Mehr Leistungen
Dr. Herbert Knaier 
Tel. 089/6701194
 zahnarzt@herbert-knaier.de