Teilprothese

Eine Teilprothese kommt dann zum Einsatz, wenn ein fester Zahnersatz aus Mangel an geeigneten Pfeilerzähnen nicht mehr in Frage kommt, aber auch, wenn der Einsatz von Implantaten nicht zur Debatte steht oder nicht möglich ist.
Teilprothese ist immer herausnehmbar und wird an den restlichen Zähnen befestigt. Die einfachste und schnellste Versorgung ist die sogenannte Modellgussprothese, die mit Klammern an geeigneten Zähnen Halt findet.
Viele Patienten stören sich allerdings an diesen Klammern, die oft sichtbar sind. Ästhetisch schöner ist die Fixierung einer Teilprothese durch Doppelkronen, den Teleskopkronen. Allerdings muss dazu mitunter das Abschleifen von eventuell weitgehend intakten Zähnen in Kauf genommen werden. Bei zu wenigen oder ungünstig verteilten Zähnen können auch zusätzliche Implantate als Träger für Teleskopkronen verwendet werden.

Mehr Leistungen
Dr. Herbert Knaier 
Tel. 089/6701194
 zahnarzt@herbert-knaier.de